Datenschutzerklärung

Wir führen unsere Webseiten nach den im Folgenden geregelten Grundsätzen, bei denen wir die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz einhalten wollen und uns bemühen, stets die Grundsätze der Datenvermeidung und der Datenminimierung zu berücksichtigen. Zweck dieser Webseiten ist es, Ihnen eine Information über unser Unternehmen, unsere Geschäftsfelder und wie Sie uns erreichen, zu geben. Eine Erhebung Ihrer Daten ist dabei kein primärer Zweck dieser Seiten. Wir richtigen uns mit unserem Webauftritt vorrangig an Firmen- und Geschäftskunden und nicht an Privatpersonen.

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten, Name und Anschrift des Verantwortlichen, Begriffe

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, IP-Adresse usw.

(2) Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist

Preuer GmbH
vertreten durch die Geschäftsführer Fabian Preuer, Reinhard Huschka
Veitshöchheimer Str. 11
97080 Würzburg
Tel.: 0931 92061
E-Mail: info@preuer.de
Handelsregister: AG Würzburg, HRB 9675

In unserem Unternehmen ist Datenschutz Chefsache und es bearbeiten weniger als 10 Arbeitnehmer personenbezogene Daten (vgl. § 38 BDSG n.F.), so dass eine Bestellung eines Datenschutzbeauftragten nicht erforderlich ist. Bitte wenden Sie sich daher in allen datenschutzrechtlichen Belangen an die Geschäftsführung.

(3) Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail oder bei Anlass über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

(5) Unsere Datenschutzerklärung wurde nach den Grundsätzen der Klarheit und Transparenz gestaltet. Dabei wurden die Begrifflichkeiten und Definitionen, wie Sie in Art 4 DS-GVO niedergelegt wurden, verwendet, vgl.: https://dsgvo-gesetz.de/art-4-dsgvo/

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten wie bspw. Ihren Namen und Vornamen, Ihre E-Mail-Adresse und IP-Adresse usw. nur, wenn hierfür eine gesetzliche Grundlage gegeben ist. Hier kommen nach der Datenschutzgrundverordnung insbesondere drei Regelungen in Betracht:

3. Weitergabe der personenbezogenen Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

4. Speicherdauer und Löschung

Wir speichern alle personenbezogenen Daten, die Sie uns übermitteln, nur so lange, wie sie benötigt werden, um die Zwecke zu erfüllen, zu denen diese Daten übermittelt wurden, oder solange dies von Gesetzes wegen vorgeschrieben ist. Mit Zweckerfüllung und/oder Ablauf der gesetzlichen Speicherungs- und/oder Aufbewahrungsfristen werden die Daten von uns gelöscht oder gesperrt.

5. SSL-Verschlüsselung

Diese Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. der Anfragen, die Sie an uns als Webseitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

6. Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Art. 77 DS-GVO). Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (die in Bayern zuständige Aufsichtsbehörde für
Unternehmen, freie Berufe und Vereine)
Promenade 27 (Schloss)
91522 Ansbach
Telefon: +49 (0) 981 53 1300
Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

(3) Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe der besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Im Falle einer uns erteilten Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, haben Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: info@preuer.de oder ein Schreiben an die unter Ziff. 1 Abs. 2 dieser Datenschutzerklärung genannten Personen.

(4) Wenn Sie die Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 16, Art. 17 Abs. 1 und Art. 18 DSGVO verlangt haben, teilen wir dies allen Empfängern, denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden, mit, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen diese Empfänger mitteilen.

(5) Eine automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling, vgl. Art. 13 Abs. 2 lit. f DS-GVO, findet beim Besuch der Webseite nicht statt, kann aber ggf. bei Aufnahme einer Geschäftsbeziehung stattfinden, worüber Sie dann aber gesondert informiert werden würden.

(6) Die oben genannten Rechte finden Ihre Grenzen in den jeweils einschlägigen Bestimmungen der DS-GVO.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie uns nicht anderweitig Informationen an uns übermitteln (bspw. per E-Mail), erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, "berechtigtes Interesse"):

(2) Die Bereitstellung der oben genannten Daten und Informationen erfolgt aus Sicherheitsgründen (vgl. Ziff. 7 Abs. 1) und ist nach unserer Kenntnis nicht vertraglich oder gesetzlich vorgeschrieben. Ebenso sind diese Daten und Informationen nicht für einen Vertragsschluss erforderlich, da diese Webseiten Sie nur über unserer Unternehmen informieren sollen. Verträge werden nur aufgrund gesonderten Kontakts und individueller Absprache geschlossen. Aufgrund der technischen Einstellung der Seite werden die Daten bei Besuch der Seiten aber automatisch erhoben. Sie können dies vermeiden, reduzieren und beenden, in dem Sie unsere Webseiten nicht mehr besuchen und sich stattdessen von uns direkt vor Ort – offline – ein Bild machen. Folgen auf eine etwaige Geschäftsbeziehung mit Ihnen haben das Ignorieren oder Verlassen unseres Webauftritts selbstverständlich keine.

(3) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(4) Einsatz von Cookies:
Cookies werden nicht verwendet.

Stand und Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand 25.05.2018. Sollten wir die Datenschutzerklärung ändern, dann wird dies auf der Webseite kenntlich gemacht.